DSL und Internet aus Hannover - DSL Anbieter in Hannover online vergleichen und sparen

Infos zur Telekom in Hannover

Deutsche Telekom in Hannover bleibt der führende DSL Internetprovider

Die Deutsche Telekom ist der größte Konzern für Telekommunikation in Europa. In Deutschland ist sie zusätzlich das Unternehmen mit der höchsten jährlichen Wertschöpfung und der Betreiber von über 12 Millionen DSL Internetanschlüssen. Im weiteren Kerngeschäft ist die Telekom der Betrieber des Mobilfunknetzes D1 und von Festnetzanschlüssen. Somit steht die Telekom mit ihren verschiedenen Betriebssparten als einer der stärksten Anbieter für Internet, Mobil- und Festnetztelefonie fest und ist für DSL Tarife ein sicherer Partner.

Als Internetprovider liegt die Deutsche Telekom auch in der Statistik vom Juni 2012 laut Quartalsbericht mit 12,4 Millionen DSL Anschlüssen deutlich vor der Konkurrenz. Tarife und Geschwindigkeit des DSL Angebots sind ein Faktor für diese eindeutigen Zahlen, doch vor allem die hohe Abdeckung und Verfügbarkeit der DSL Tarife sind ein wichtiges Argument. Nach eigenen Angaben macht das DSL Netz der Telekom 93% der deutschen Haushalte für seine Tarife zugänglich. Dieser Wert stößt aufgrund der teilweise mangelhaften Geschwindigkeit des DSL in ländlichen Regionen auf gemischte Resonanz. Dass der Anbieter Hannover und andere Großstädte einwandfrei mit DSL versorgt, steht jedoch außer Frage. Hier kommt es eher darauf an, welche Tarife und Geschwindigkeit genau verfügbar sind. So ist beispielsweise die hohe Geschwindigkeit für VDSL Tarife vergleichsweise eher selten im Rahmen des Möglichen, wenn es sich nicht um eine Großstadt handelt. Die Verfügbarkeit der einzelnen Tarife und die Geschwindigkeit der DSL Verbindung vor Ort lässt sich bei der Telekom unkompliziert in einer interaktiven Abdeckungskarte online recherchieren.

Die Deutsche Telekom gliedert sich in ihren Telekommunikationsdiensten in verschiedene Bereiche, wie T-Com für den Festnetzbereich und T-Mobil für Mobilfunkangebote. Für DSL ist T-Online zuständig, doch der Kunde profitiert von den weiteren Segmenten des Unternehmens, da sich regelmäßig Tarife mit praktischen Synergien ergeben. So ist klassischerweise DSL auch mit einem Festnetzanschluss verbunden, obwohl diese Kombination heute keine Notwendigkeit mehr ist. Als Anbieter Hannover und vergleichbare Großstädte mit dem vollen Spektrum seines DSL Angebots zu versorgen, gehört heute zum Standard. Seine DSL Tarife bietet das Unternehmen grob vereinfacht in drei Formen an: Call & Surf Basic, Call & Surf Comfort und Call & Surf Comfort Plus. Für Hochgeschwindigkeitsinternet kommt die Variante Call & Surf Comfort Speed hinzu. Außerdem gibt es mittlerweile die sogenannten Entertain Pakete als Zusatzoption, um Tarife der DSL Geschwindigkeit mit digitalem Fernsehen zu kombinieren. Der gängige DSL Anschluss in einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Megabit pro Sekunde läuft bei der Deutschen Telekom unter dem Namen Call & Surf Basic. Das Segment beinhaltet neben DSL Internet auch einen Festnetzanschluss und E-Mail-Adressen. Die tatsächliche Geschwindigkeit der Tarife ist vom Ort des DSL Anschlusses abhängig und kann dementsprechend niedriger ausfallen. Der Preis der Call & Surf Basic Tarife bleibt dabei von der Geschwindigkeit losgelöst fix. Dass der Anbieter Hannover fast nahtlos mit einer hohen Geschwindigkeit abdeckt, ist für eine Großstadt fast selbstverständlich. Wo und ob der DSL Anbieter Hannover auch an Hochgeschwindigkeitsinternet anschließt, ist dagegen nicht immer sichergestellt. Die Kombination der Tarife mit den Entertain Paketen ist bei dieser Geschwindigkeit trotzdem beim Anbieter Hannover weit möglich.

Call & Surf Comfort fasst im Gegensatz zu Basic verschiedene Optionen zusammen. Grundsätzlich funktionieren die Tarife auf die gleiche Art und Weise wie das einfache Paket, doch es besteht das Internetmodell via Funk, VDSL und Glasfaser. Tarife via Funk sind nicht im eigentlichen Sinne DSL Angebote, sondern laufen über das LTE- oder HSDPA-Netz ab. Sie erreichen bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde und sind in Sachen Geschwindigkeit eher eine Alternative, als eine überlegene Lösung. Im Bezug auf Geschwindigkeit spannender sind die VDSL und Glasfaser Tarife beim Anbieter. Hannover gehört zu den deutschen Städten, die groß genug sind, um in den Abdeckungsbereich der hohen Geschwindigkeit zu fallen. VDSL erreicht bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Download und bleibt mit dieser Geschwindigkeit mühelos mit LTE-Internet gleichauf. Ein wirklich starker Partner in Sachen Geschwindigkeit ist jedoch Call & Surf Comfort Speed mit Glasfaseranschluss: 200 Megabit pro Sekunde Geschwindigkeit leisten diese Tarife. Nicht überall existiert diese Option von der Telekom als Anbieter. Hannover gehört zu den 10 Städten, in denen diese Form von DSL eingerichtet wurde.

Mit einem Call & Surf Comfort Plus erhält der Kunde im Prinzip eine Basic Paket mit allen zusätzlichen Annehmlichkeiten und einigen interessanten Extras. Die Tarife unterscheiden sich nicht in der maximalen Geschwindigkeit, aber Comfort Plus enhält zusätzlich eine Festnetz-Flatrate. Einzigartig für diese Tarife ist auch die HotSpot Flat, mit der die DSL Geschwindigkeit für die Verwendung unterwegs übertragbar ist. Im Klartext bedeutet das einen kostenlosen Zugang zu den deutschlandweit über 8.000 HotSpots der Telekom. Hinzu kommt ein gesenkter Minutenpreis in deutsche Mobilfunknetze von 19 auf 12,9 Cent pro Minute. Bei Comfort Plus handelt es sich eindeutig um das Rundumpaket bei der Telekom als Anbieter. Hannover und Umgebung stehen diese DSL Tarife zur Verfügung. Als DSL Anschluss hebt sich dieses Modell gegen andere Tarife nicht durch höhere Geschwindigkeit, sondern seine Vielzahl an angenehmen Zusatzoptionen ab.